Institutioneller Handel

Maßge­schneiderte Liquidität

Bereitgestellt im Rahmen bilateraler Geschäftsbeziehungen

Neben der Bereitstellung von Liquidität an diversen Handelsplätzen weltweit bieten wir unseren Kunden in Europa zusätzlich die Möglichkeit an, bilateral mit uns zu handeln. Als Systematischer Internalisierer stellen wir dazu verbindliche Kauf- und Verkaufskurse, die in der Regel attraktiver sind als die börslich verfügbaren Kurse – sowohl in Hinblick auf den Preis als auch auf die Quotierungsgröße.

Durch unsere langjährige Erfahrung im börslichen Handel von hochliquiden bis hin zu äußerst illiquiden Finanzinstrumenten sind wir in der Lage, diese Expertise in den außerbörslichen Handel zu übertragen und Liquidität bilateral in tausenden von Aktien anzubieten. Dabei versuchen wir, bestmöglich auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen, sodass der ‚Market Impact‘ minimiert wird.

Um es unseren Kunden so einfach wie möglich zu machen, haben wir uns bewusst für die am Markt bereits etablierte und leistungsfähige Cboe SI Technologie entschieden. Für die effiziente Abwicklung der Trades unterstützen wir sowohl das ‚trusted‘ als auch das ‚matched model‘ von Cboe ETR.

Kunde kann jede ‚geeignete Gegenpartei‘ werden, die zuvor unseren KYC-Prozess durchlaufen hat. Das entsprechende Onboarding wie auch die technische Anbindung an unser Handelssystem wird in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden durchgeführt, sodass bereits innerhalb weniger Wochen die ersten Trades möglich sind. Bei Interesse hilft unser [javascript protected email address] weiter.

Weitere Informationen können unseren Pressemitteilungen entnommen werden!

Paneuropäische Liquiditätsbereitstellung

Gehandelte Instrumente in Deutschland:

350

Gehandelte Instrumente in Schweiz:

250

Gehandelte Instrumente in Norwegen:

150

Gehandelte Instrumente in Schweden:

300

Gehandelte Instrumente in Finnland:

150

Gehandelte Instrumente in Dänemark:

150

Gehandelte Instrumente in Großbritannien:

750

Gehandelte Instrumente in Portugal:

30

Gehandelte Instrumente in Niederlande:

100

Gehandelte Instrumente in Frankreich:

450

Gehandelte Instrumente in Belgien:

100

Gehandelte Instrumente in Irland:

30

Gehandelte Instrumente in Österreich:

50

x

Gehandelte Instrumente
in